Home STORM RECORDINGS

Mudestra - Addio a Napoli

"Mudestra" steht für "Musica della Strada", steht für die Herkunft der neapolitanischen Klage und bringt sie dorthin zurück. Das Regensburger Quartett hat mit STORM-RCORDINGS 17 neapolitanische Volkslieder eingespielt, ohne orchestrale Klangwolke, nur mit Gesang, Gitarre, Mandoline, Perkussion. Befreit vom Beiwerk des Hörkommerzes, der aus jedem Einzelstück ein Massenmusical macht, offenbaren "die ganzen Gassenhauer" (Reinhold Bauer) ihre zerbrechliche Zärtlichkeit wie ihr berstendes Temperament. Am Ende steht mehr als eine CD, die sogleich den Drang weckt, nach Neapel aufzubrechen. Am Ende steht eine musikalische Reise in den Genuss.

Zu verdanken ist diese Reinhold Bauer, Clemens Maria Peters, Thomas Tezzele und Gustavo A. Martin Sanchez. Sanchez, ein in Regensburg geborener Spanier. Der Tenor verschmilzt Leichtigkeit und Lust, Ironie und Wehmut. Seine Stimme nutzt er so professionell wie sie unbedarfte Knabenhaftigkeit ausstrahlt. Sanchez verzichtet nicht auf Pathos, dafür auf Quintenschaukeln, verzichtet nicht auf Schnörkel, dafür auf Heldengeschmetter - diese Lieder kommen eben nicht aus Bayreuth. Peters und Tezzele betten die Melodien weich, zugleich behend auf federnde Akkorde, Läufe, Rhythmen; elegant und eloquent.

Die Tonaufnahmen zu "Addio a Napoli" entstanden in den Räumlichkeiten der Regensburger Domspatzen in Regensburg.

Mehr zum Thema

Aktuelles | Links | AGB | Kontakt | Impressum
© 2020 storm-recordings.de